Wetter

heiter
min 8°C max 17°C
Stärke: 3Bft
aus Südwest
Regen0%

Lausitzer Seenland präsentiert barrierefreie Urlaubsideen

AG „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ lädt zum 1. CMT-Forum in Stuttgart

Das Lausitzer Seenland präsentiert sich gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft (AG) „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ erstmals im Rahmen eines zweistündigen Forums auf der Urlaubsmesse CMT Stuttgart am 20. Januar 2015. Die AG ist ein Zusammenschluss von acht deutschen Regionen, die sich deutlich zum Barrierefreien Tourismus für Alle bekennen. Gemeinsam leisten sie Pionierarbeit bei der Entwicklung von Reiseangeboten für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, mit Hör-, Seh- und Lernbehinderungen, für Gehörlose und Blinde sowie für Familien und Senioren. Zu den Mitgliedern zählen die Eifel, die Städte Erfurt und Magdeburg, das Fränkische Seenland, Ostfriesland, das Lausitzer Seenland, das Ruppiner Seenland und die Sächsische Schweiz.

Mit Kooperationspartnern aus der Tourismusbranche werden die AG, neue Projekte und Arbeitsschwerpunkte im Stuttgarter Kongresszentrum vorgestellt. Im Mittelpunkt des ersten Veranstaltungsteils steht die Präsentation der AG und ihrer Mitgliedsregionen. Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. und alle anderen Mitglieder werden persönlich vor Ort sein und über ihr Engagement und Schwerpunkte im Barrierefreien Tourismus sowie Best-Practice-Beispiele informieren. Die hohe Priorität des Themas Barrierefreiheit für die Deutsche Bahn wird von Frau Engel-Kuhn, Leiterin der Kontaktstelle für Behindertenangelegenheiten, erläutert und anhand von ausgewählten Marketingmaßnahmen mit der AG „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ präsentiert.

Die Urlaubsmesse CMT Stuttgart findet vom 17. bis 25. Januar 2015 statt. Die CMT Stuttgart ist die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit.

Weitere Informationen:

www.barrierefreie-reiseziele.de

www.press-area.com/ag-barrierefreie-reiseziele

Presseinformation 14.01.2015