Wetter

wolkig
min 8°C max 18°C
Stärke: 2Bft
aus Ost
Regen20%

Archiv der Pressemitteilungen

Eine Schatztruhe voller Kultur im Lausitzer Seenland entdecken

Faltblatt mit Ausflugstipps für Advent und Winter 2016/17 erschienen

Modellbahnausstellung, märchenhafter Weihnachtsmarkt, Theaterstück Peterchens Mondfahrt oder Winterwanderung auf Krabats Spuren - eine „schöne Bescherung“ versprechen die Kulturangebote im Advent und Winter im Lausitzer Seenland, die ab sofort in einem Faltblatt gebündelt sind. Unter dem Motto „Eine Schatztruhe voll Kultur entdecken“ werden die Angebote von sieben Museen und kulturellen Einrichtungen im Lausitzer Seenland präsentiert. Neben Ausflugstipps für Schlösser, Museen und Theater gibt das Faltblatt Empfehlungen zu besonderen Weihnachtsmärkten im Lausitzer Seenland. 

[mehr]

Pension Mandy glänzt erneut mit drei Sternen

Erfolgreiche G-Klassifizierung für Senftenberger Pension Mandy

Die Pension Mandy in Senftenberg wurde kürzlich vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Brandenburg e.V. erneut mit drei Sternen der G-Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen ausgezeichnet. 

[mehr]


Appetit aufs Lausitzer Seenland

Neue kulinarische Stadtführung durch Senftenberg

Ein neuer kulinarischer Stadtrundgang durch Senftenberg führt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Plätzen, erzählt aus der Geschichte der Bergbauvergangenheit und von der heutigen Seestadt und verwöhnt den Gaumen mit abwechslungsreichen Kostenproben. 

[mehr]

Lausitzer Seenland auf tschechischer Tourismusmesse

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. wirbt auf Fachmesse in Prag

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. wirbt für die junge Urlaubsregion am 24. und 25. Oktober 2016 in Prag. Gemeinsam mit der Landesmarketinggesellschaft Brandenburg und der tschechischen Auslandsvertretung der Deutschen Zentrale für Tourismus präsentiert sich das Lausitzer Seenland auf dem Czech Travel Market.

[mehr]

Neues Gastgeberverzeichnis in Arbeit

Aufnahme in Gastgeberverzeichnis Lausitzer Seenland 2017 sichern

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. bereitet aktuell die neue Auflage des Gastgeberverzeichnisses für das kommende Jahr vor. Gastgeber aus der Region können sich ab sofort einen Eintrag sichern. In der Ausgabe für das Jahr 2017 sollen Urlauber Hotels, Pensionen, Gasthöfe, Ferienhäuser und –wohnungen, Privatzimmer und Gruppenunterkünfte zwischen Plessa, Spremberg und Boxberg O.L. finden. 

[mehr]

Touristiker unterwegs im Lausitzer Seenland

Informationstour am 4. Oktober 2016 für touristische Anbieter

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. veranstaltet am Dienstag, 4. Oktober 2016 eine ganztägige Informationstour durch den Nordwesten des Lausitzer Seenlandes. Touristische Anbieter, Vermieter und Gastwirte sind eingeladen an der Fahrt teilzunehmen und während der Bustour ausgewählte Attraktionen der neuen Urlaubsregion kennen zu lernen.

[mehr]

Mit Sternen klassifiziert

3 Sterne für Appartements am Dorfkrug in Freienhufen

Die Appartements am Dorfkrug im Großräschener Ortsteil Freienhufen wurden mit drei Sternen nach den bundesweiten Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer ausgezeichnet. Vorab wurden die Ferienwohnungen von zwei Mitarbeitern des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. und der Touristinformation Senftenberg die Ferienwohnungen besichtigt und geprüft.

[mehr]

Neu an Bord

Zwei neue Mitglieder im Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Der Vorstand des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. hat in der jüngsten Sitzung in Lichterfeld die Aufnahme von zwei neuen Mitgliedern beschlossen.

[mehr]

Startschuss für Ferienjournal Lausitzer Seenland 2017

Eintragsmöglichkeiten für touristische Anbieter im neuen Ferienjournal 

Damit die Seenland-Urlauber auch im kommenden Jahr ein umfangreiches, informatives und inspirierendes Ferienjournal für ihre Urlaubs- und Ausflugsplanung aufschlagen können, starten ab sofort die Vorbereitungen für die Ausgabe 2017. 

[mehr]


Ferienhaus Melanie verteidigt drei Sterne

DTV-geprüfte Sterne für Ferienhaus Melanie in Senftenberg

Das Ferienhaus Melanie wurde erneut mit drei Sternen nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer ausgezeichnet. 

[mehr]


Touristisches Netzwerk Industriekultur in Brandenburg

Auftaktkonferenzen am 11. und 12. Juli 2016 in Süd- und Nord-Brandenburg

Das Ministerium für Wirtschaft und Energie und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg veranstalten zwei Auftaktkonferenzen für die Gründung eines "Touristischen Netzwerks Industriekultur in Brandenburg".

[mehr]

Vom Sandstrand zum Kohleflöz

Mit der Seenlandbahn von Dresden auf Tagesfahrt ins Lausitzer Seenland

Mit der Seenlandbahn gelangen Gäste bequem ab Dresden zu Ausflugszielen ins Lausitzer Seenland und entdecken auf Tagesfahrten die neue Urlaubsregion. Die Passagiere gehen an Bord eines historischen Triebwagens der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde und fahren ganz nostalgisch in die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas. Am Donnerstag, 21. Juli 2016 steigen sie dort um in die Kleinbahn Seeschlange oder wie die echten Bergmänner in den Mannschaftstransportwagen und erleben ein abwechslungsreiches Besichtigungsprogramm.

[mehr]

Touristinformation Senftenberg meistert Qualitätscheck

Touristinformation erhält i-Marke des DTV

Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) hat die Touristinformation Senftenberg offiziell erneut mit der i-Marke ausgezeichnet. Das rote Hinweisschild mit dem charakteristischen i für Informationsstelle führt Urlauber auf schnellstem Wege zu der vorbildlichen Touristinformation.

[mehr]

Neue Leiterin für die Touristinformation Senftenberg

Diana Lesche leitet seit 1. Juni die Touristinformation Senftenberg

Diana Lesche heißt die neue Leiterin der Touristinformation in Senftenberg. Die 35-jährige leitet seit 1. Juni die anerkannte Touristinformationsstelle. Sie tritt die Nachfolge von Astrid Freitag an, die rund 18 Jahre die Touristinformation Senftenberg geleitet hat und nun in den Ruhestand geht. 

[mehr]

Willkommen in der Pool-Position!

Lausitzer Seenland wird am Lausitzring beworben 

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. wirbt am Lausitzring aufmerksamkeitsstark für die junge Urlaubsregion. Dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins Lausitz Ring e.V. konnte die prominente Präsentation an den beiden Brücken über der Rennstrecke, die Haupttribüne und Fahrerlager miteinander verbinden, realisiert werden. 

[mehr]

Strandhaus Eden verteidigt fünf Sterne

DTV-geprüfte Sterne für Strandhaus Eden am Senftenberger See 

Das Strandhaus Eden wurde erneut mit fünf Sternen nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer ausgezeichnet. Mitarbeiter der Touristinformation Senftenberg als ausgebildete Prüfstelle haben vorab das Ferienhaus besichtigt und geprüft.

[mehr]

Vorsicht Hochspannung! Betreten erlaubt.

Neuer Flyer stellt ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur vor / Elektroporzellanmuseum Margarethenhütte in Großdubrau ist neue Station der Themenroute

Die ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur verbindet traditionsreiche und teils aktive Originalschauplätze der Energiegewinnung zu einem kulturellen Erlebnisangebot. Ein neuer Flyer im frischen Design informiert über die neuerdings elf Stationen. Als neuer Geheimtipp der Route bereichert jetzt das Elektroporzellanmuseum Margarethenhütte in Großdubrau (Sachsen) die Themenroute. Für Besucher wird an den Stationen der ENERGIE-Route verständlich und erlebbar, wie Kohle in Energie verwandelt wird und wie die Bergleute früher lebten und arbeiteten. Damit wird der spannende Zusammenhang zwischen der neuen Landschaft des Lausitzer Seenlandes und den Originalschauplätzen der Lausitzer Energiegewinnung noch besser kommuniziert.

[mehr]

Neues Verbandsmitglied

Tourismusverband Lausitzer Seenland begrüßt neues Mitglied

Privatvermieter Ralf Piskol ist neues Mitglied im Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. 

[mehr]

Im Sonderzug ins Lausitzer Seenland

Lausitzer Seenland präsentiert Seenlandbahn auf 50plus-Aktiv-Messe in Dresden

Das Lausitzer Seenland präsentiert sich auf der 50plus-Aktiv-Messe VitaGrande in Dresden. Nach insgesamt neun erfolgreichen Messebeteiligungen wird der Auftritt auf der VitaGrande am 23. April 2016 der letzte der diesjährigen Messesaison des Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. sein. 

[mehr]

Ferienhaus Nittka verteidigt drei Sterne

DTV-geprüfte Sterne für Ferienhaus Nittka in Hohenbocka

Das Ferienhaus Nittka in Hohenbocka hat jüngst die Auszeichnung mit drei Sternen nach den bundesweiten Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer erfolgreich verteidigt.

[mehr]

Inspiration für Radreisen und Tagesausflüge

Lausitzer Seenland auf Fahrradmesse in Berlin

Vor dem Start der neuen Radsaison präsentiert sich der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. mit seinem radtouristischen Angebot auf der Fahrradmesse VELO in Berlin am 16. und 17. April 2016. 

[mehr]

Saisonstart im Lausitzer Seenland

Seenlandtage am 23./24. April 2016           

Das Lausitzer Seenland startet am 23. und 24. April 2016 mit den Seenlandtagen in die neue Saison und bildet die Kulisse für ein tolles Erlebniswochenende. Abwechslungsreiche Touren und begleitende Events bringen Spaß an Land und zu Wasser. 

[mehr]

Fit für die neue Urlaubsaison

Informationsveranstaltung für touristische Anbieter am 18. April 2016 in Lohsa 

Zum diesjährigen Saisonauftakt lädt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. touristische Anbieter und Gastgeber am Montag, den 18. April 2016 von 16 Uhr bis 18 Uhr in das Rathaus Lohsa ein. 

[mehr]


Programm der Seenlandtage auf einen Blick

Programmflyer zum Saisonstart am 23./24. April 2016 erschienen

Der Programmflyer für die Seenlandtage ist erschienen. Hier finden Gäste alle Veranstaltungen am 23. und 24. April 2016 zum Saisonstart im Lausitzer Seenland im Überblick. An zahlreichen Orten und Attraktionen im gesamten Lausitzer Seenland können Besucher am vierten Aprilwochenende jede Menge erleben. Abwechslungsreiche Erlebnistouren und begleitende Events an Land und zu Wasser werden ausführlich im Programmflyer vorgestellt. Das Programm der Seenlandtage ist vielfältig. Rad- und Quadtouren, Führungen, Busrundfahrten, Wanderungen, Lesungen und kulinarische Angebote werden an beiden Veranstaltungstagen angeboten und sind Anlass für einen Ausflug oder Kurzurlaub ins Lausitzer Seenland.
Unter www.seenlandtage.de kann der Flyer heruntergeladen und online bestellt werden. Der Programmflyer liegt ab sofort bei den regionalen Touristinformationen im Lausitzer Seenland in Senftenberg, Hoyerswerda, Spremberg, am Bärwalder See in Boxberg /O.L. und im Besucherzentrum excursio in Welzow aus. Darüber hinaus ist das Programm auch in den Touristinformationen der Lausitz vom Spreewald bis ins Zittauer Gebirge erhältlich.

[mehr]


Gesucht: Fotomodels für Tourismuswerbung des Lausitzer Seenlandes

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. sucht neue Gesichter für Imagebilder zur Urlaubsregion

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. sucht Fotomodele für Imagebilder zur Urlaubsregion. Um den Gästen das touristische Angebot des Lausitzer Seenlandes ansprechend präsentieren zu können, plant der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. von Ende Mai bis September Fotoaufnahmen.

[mehr]

Veranstaltungen für Saisonstart 2017 gesucht

Aufruf für Beteiligung an Seenlandtagen 2017 

Das Lausitzer Seenland startet im nächsten Jahr am 22. und 23. April mit den Seenlandtagen in die neue Saison. Zwei Tage lang sollen Groß und Klein das Lausitzer Seenland erkunden. In der gesamten Region vom Bergheider See im Westen, der Talsperre Spremberg im Norden bis zum Bärwalder See im Osten soll ein breites Veranstaltungsprogramm die Besucher zu einem Erlebniswochenende einladen. Touristische Anbieter und Einrichtungen aus dem gesamten Lausitzer Seenland sowie Mitgliedskommunen und regionale Partner sind aufgerufen sich auch an den kommenden Seenlandtagen aktiv zu beteiligen. Interessierte erhalten die Spielregeln für die Teilnahme und ein Anmeldeformular beim Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. und können dann ihre Veranstaltungsideen bis zum 23. Dezember 2016 einreichen. Anschließend wird durch eine Jury aus allen eingegangenen Ideen das Programm ausgewählt. Gesucht werden spezielle Angebote, Schnuppertouren oder reguläre Angebote zu Sonderpreisen. Den Besuchern sollen spannende Erlebnisse und Entdeckungen geboten werden, die möglichst Besonderes und Überraschendes bereithalten und an anderen Tagen nicht oder nicht in der angebotenen Art und Weise offen stehen. Die Idee, die dahinter steckt: Gäste schnuppern und kommen im Sommer wieder. Die Organisation und Durchführung  der jeweiligen Veranstaltung obliegt dem Veranstalter bzw. der touristischen Einrichtung selbst. Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. sammelt alle stattfindenden Aktionen und Veranstaltungen und kommuniziert diese kostenfrei zentral über die Website www.seenlandtage.de und in einem Programmheft. Die zentrale Veranstaltung der Seenlandtage findet im nächsten Jahr in Großräschen am künftigen Stadthafen statt.

Information und Anmeldung: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Galerie am Schloss, Steindamm 22, 01968 Senftenberg, Tel. 03573 / 7253000, info@lausitzerseenland.de. Das Anmeldeformular und die Spielregeln sind unter www.seenlandtage.de zu finden.

Presseinformation 05.12.2016

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Galerie am Schloss, Steindamm 22
01968 Senftenberg
Tel. 03573 7253000, Fax 03573 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de


Sternenregen für Ferienhof Radlerslust

Erfolgreiche Klassifizierung für Ferienhof am Senftenberger See 

Der Ferienhof Radlerslust wurde jüngst mit vier Sternen nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer ausgezeichnet. Zuvor wurde die Unterkunft von Mitarbeitern der Touristinformation Senftenberg als ausgebildete Prüfstelle besichtigt. Damit konnte der Ferienhof im Senftenberger Ortsteil Großkoschen erfolgreich die vier Sterne für alle 16 Ferienwohnungen und -zimmer für zwei bis sechs Personen verteidigen. Erstmals klassifiziert wurden die beiden Ferienhäuser Nixe und Neptun auf dem benachbarten Grundstück. Die neuen Häuser sind seit Juli in der Vermietung und können bis zu vier Personen beherbergen. Die Ferienwohnungen und –häuser überzeugen mit Komfort. Sie sind eingerichtet mit einer vollausgestatteten Küche, separatem Essbereich, Wohnbereich mit TV und DVD-Player und Bad mit Dusche. Der Außenbereich des Ferienhofes verfügt über Sitzecken, Grillplätze und einen Spielplatz. Die Ferienhäuser bieten eine überdachte Terrasse mit Grill. Punkten können die Gastgeber mit besonderen Dienstleistungen angefangen beim Frühstück und Fahrradverleih bis zu Hol- und Bringeservice und Gepäcktransfer. Für Radurlauber gibt es einen sicheren Raum zum Abstellen der Fahrräder, auch ein Trockenraum und Reparaturmöglichkeiten stehen den Gästen zur Verfügung.  Drei Ferienwohnungen sind zudem für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen geeignet. „Wir möchten, dass sich unsere Gäste bei uns rundum wohlfühlen“, freut sich Vermieterin Annett Leiker über die Klassifizierung.
Die offiziellen Sterne des DTV stellen für viele Urlaubsgäste ein wichtiges Buchungskriterium bei der Wahl eines Quartiers dar. Denn anhand objektiver, bundesweit einheitlicher Kriterien legen sie den Qualitätsstandard offen dar und geben den Kunden gleichzeitig ein Qualitätsversprechen. Je nach Ausstattung und Service wird die Unterkunft mit ein bis fünf Sternen ausgezeichnet. Ferienhäuser, -wohnungen und Privatzimmer mit bis zu neun Betten werden mit einem rund 190 unterschiedliche Merkmale umfassenden Kriterienkatalog beurteilt und vor Ort durch einen befugten Prüfer bewertet. Der Ferienhof kann nun für drei Jahre mit den erhaltenen Sternen werben. Danach ist eine erneute Klassifizierung erforderlich.
Wer seine Ferienwohnung oder sein Privatzimmer ebenfalls klassifizieren lassen möchte, wendet sich an den Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. oder an die Touristinformation Senftenberg, die die Klassifizierung als Lizenznehmer des DTV im Verbandsgebiet durchführen kann. Unverbindliche Informationen zu den Sterne-Klassifizierungen gibt es beim Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. unter Tel. 03573 7253000 oder info@lausitzerseenland.de oder bei der Touristinformation Senftenberg unter Tel. 03573 1499010 oder senftenberg@lausitzerseenland.de.

Presseinformation 21.12.2016

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Galerie am Schloss, Steindamm 22
01968 Senftenberg
Tel. 03573 7253000, Fax 03573 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de

Ferienhof Radlerslust
Annett Leiker (Inhaberin)
Dorfplatz 6
01968 Senftenberg OT Großkoschen
Tel. 03573 8105335, Mobil 0171 2618419
post@radlerslust.de
www.radlerslust.de

Nachfolgend stellen wir Ihnen ein Foto der Übergabe der Klassifizierungsurkunde an den Ferienhof Radlerslust zum Download zur Verfügung. Das Foto darf nur im Zusammenhang mit dieser Presseinformation für die Berichterstattung veröffentlicht werden.

Bildunterschrift: Birgitt Jacob, Mitarbeiterin der Touristinformation Senftenberg übergibt die Klassifizierungsurkunden an Annett Leiker, Inhaberin des Ferienhofs Radlerslust.

Fotodownload


Wegweiser für Tourismusmarketing im Lausitzer Seenland

Marketingplan 2017 mit Kooperationsangeboten erschienen

Der Marketingplan 2017 ist erschienen und bildet die Grundlage der Arbeit des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. Er gibt einen umfassenden Überblick zu allen geplanten Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen, die der Verband im nächsten Jahr durchführen möchte. Der Plan soll Hilfe und Orientierung für alle touristischen Akteure im Lausitzer Seenland und weitere Partner sein. Der Leitfaden zeigt Kooperationsmöglichkeiten und Angebote zur Unterstützung der überregionalen Vermarktung auf. Die geplanten Marketingmaßnahmen werden von den regionalen Sparkassen unterstützt.
Bewährte und erfolgreiche Marketingmaßnahmen, die im nächsten Jahr fortgeführt werden, sind die Herausgabe von regelmäßigen Publikationen, wie das Ferienjournal Lausitzer Seenland, Gastgeberverzeichnis und der Veranstaltungskalender, die Präsentation auf ausgewählten Reisemessen und eine intensive Pressearbeit.
Im Fokus der Arbeit des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. steht die weitere Qualifizierung der offiziellen Internetseite der Urlaubsregion Lausitzer Seenland www.lausitzerseenland.de.
Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. veranstaltet für seine Mitglieder und weitere touristische Anbieter verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen, wie das Gastwirte-Seminar am 6. März, ein Vermieter-Seminar am 20. März, die Informationsveranstaltung zum Saisonauftakt für touristische Anbieter am 24. April oder die Informationstour im Oktober nächsten Jahres.
Das Querschnittsthema Barrierefreier Urlaub wird kontinuierlich zielgruppenspezifisch vermarktet. Besonders im Verbund der Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ wird auf speziellen Messen und Veranstaltungen sowie im Internet für die neun Mitgliedsregionen geworben.
Im internationalen Marketing setzt der Tourismusverband die bewährte Zusammenarbeit mit der Auslandsvertretung der Deutschen Zentrale für Tourismus in Prag und der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH im tschechischen Markt fort.
Der Marketingplan 2017 kann auf der Internetseite www.lausitzerseenland.de in der Rubrik Über uns unter Service für Touristiker/touristische Anbieter heruntergeladen werden.

Presseinformation 23.12.2016

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Galerie am Schloss, Steindamm 22
01968 Senftenberg
Tel. 03573 7253000, Fax 03573 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de