Wetter

heiter
min 0°C max 16°C
Stärke: 2Bft
aus Südwest
Regen0%

Appetit aufs Lausitzer Seenland

Lassen Sie sich in Restaurants, Cafés und Gasthöfen im Lausitzer Seenland mit phantasievollen Gerichten verwöhnen und genießen Sie echte Gastfreundschaft. Mit dem Qualitätsversprechen der "Lausitzer  Gastlichkeit" garantieren Gastwirte ein hervorragendes kulinarisches Angebot. Ob traditionelle Lausitzer Küche, Fischspezialitäten, ausgezeichnete Wildgerichte oder süße Plinse  – im Lausitzer Seenland kommen Sie voll auf ihren Geschmack. Oder wie wär’s mit einem Essen in 60 Metern Höhe oder  zwischen Canyons? Wer bei den vielen Gaumenfreuden auch auf die Linie achten will, der kann bei einer Radtour durch das Lausitzer Seenland gleich ein paar Kalorien wieder abtrainieren. Wir wünschen einen guten Appetit.

Auf einen Häppchen durch Senftenberg

Entdecken Sie Senftenberg auf einer kulinarischen Stadtführung. Auf dem geführten Rundgang geht es durch die historische Altstadt über den Markt vorbei an Theater und Festung bis zum Hafen. Die Teilnehmer erfahren Interessantes zu Geschichte und Sehenswürdigkeiten und lassen sich vom Gästeführer zu ausgewählten Restaurants, Cafés und Feinkostläden führen. Bei bis zu fünf Tourenstopps gibt es besondere Kostenproben, darunter regionale Spezialitäten.

[mehr]


Ausgezeichnet genießen bei Lausitzer Gastlichkeit

Sechs Restaurants aus dem Lausitzer Seenland wurden mit dem Qualitätssiegel  "Lausitzer Gastlichkeit 2017/18" ausgezeichnet. Aus Kundensicht wurde Angebot und Service der beteiligten Gastronomen getestet. Die beteiligten Betriebe stellten sich erfolgreich einem anonymen Mystery-Check durch unabhängige, geschulte Tester. Die ausgezeichneten Gastgeber können Sie hier finden.  

[mehr]


Genießertour für Damenrunden

Lust auf einen Ausflug in geselliger Mädelsrunde? Wir haben Tipps für einen schönen Tagesausflug ins Lausitzer Seenland zusammengestellt, die Frauen lieben werden. Lassen Sie sich für eine gemeinsame Auszeit im Lausitzer Seenland inspirieren. 

[mehr]

Lausitzer Spezialitäten

Neben der traditionellen Lausitzer Küche mit typisch herzhaften Gerichten wie zum Beispiel Kartoffeln mit Quark und Leinölsorbischen Gerichten wie der Sorbischen Hochzeitssuppe oder Fisch- oder Wildgerichten sind die süßen Plinse nicht mehr aus der Lausitz wegzudenken. Der Begriff Plinse,  vielerorts auch als runder Pfann- oder Eierkuchen bekannt, geht auf das sorbische Wort plinc zurück und wurde bereits vor dem 16. Jahrhundert zum ersten Mal erwähnt. Früher von der armen slawischen Landbevölkerung mit nur wenig Mehl und Wasser zubereitet, waren die Plinse günstiger Ersatz für Kuchen. Heute erfreut sich die regionale Spezialität zum Kaffee oder als Dessert in vielen Gasthäusern im Lausitzer Seenland einer großen Beliebtheit. In einigen Teilen der Region werden die Plinse traditionell mit Buchweizenmehl zubereitet, das für einen herzhaften und vollen Geschmack sorgt. Eine thematisch passende Radtour führt von Senftenberg zu den Plinsdörfern in die Calauer Schweiz.

Mehr Informationen zur Radtour "Zu den Plinsdörfern in der Calauer Schweiz"


Kulinarisches Angebot entlang der Niederlausitzer Bergbautour

Auch der Zwischenstopp bei ausgewählten Gastwirten entlang der Niederlausitzer Bergbautour, einer Qualitätsradroute,  wird mit dem „Bergmanns Teller“ belohnt. Für 10 Euro bieten die teilnehmenden Gastronomen ein speziell kreiertes Hauptgericht mit einem alkoholfreien Getränk Ihrer Wahl an. Stärken Sie sich zum Beispiel bei „Baggersteak und Flözsalat“ oder probieren Sie die „Brückenplatte F25“, die mit einem typischen Bergmannsschnaps serviert wird.